POL-UL: (UL) Laichingen – Beim Anfahren angefahren / In Laichingen wurde am Dienstag ein Fußgänger von einem Auto erfasst.

Ulm (ots) – Der Fußgänger ging kurz vor 10 Uhr den Gehweg der
Geislinger Straße entlang. An der Ausfahrt aus einem Parkplatz stand
ein Dacia. Als der Fußgänger vor dem Auto vorbeiging, fuhr der Wagen
los. Die 42-Jährige am Steuer hatte den Mann offenbar übersehen. Der
58-Jährige stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Ein
Krankenwagen brachte ihn in die Klinik. Die Polizei ermittelt jetzt
gegen die Autofahrerin. Die Frau sieht einer Strafanzeige entgegen.

Tipp der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert
ständige Vorsicht“ fordert nicht ohne Grund die
Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss
beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der
Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf
den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit
alle sicher ankommen.

++++++++++ 0364771

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail:
ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Ulm | Publiziert durch presseportal.de.