POL-PPWP: Vorfahrtsunfall sorgt für Stau

Kaiserslautern (ots) – Ein Vorfahrtsunfall in der
Jakob-Pfeiffer-Straße hat am Mittwochmorgen zum Stau im Bereich der
Autobahnanschlussstelle Kaiserslautern-Einsiedlerhof geführt.

Ein Lkw-Fahrer fuhr gegen 7 Uhr von der Autobahn ab. An der
Einmündung zur Jakob-Pfeiffer-Straße wollte der 53-Jährige mit seinem
Lastwagen in Fahrtrichtung US-Airbase abbiegen. Der Mann übersah
dabei einen vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer. Die Fahrzeuge
kollidierten. Hierbei wurde der Pkw beschädigt. Eine Achse des Wagens
brach. Die Polizei geht von einem wirtschaftlichen Totalschaden aus.
Das Auto des 30-Jährigen wurde abgeschleppt. Am Lastwagen entstand
nur geringer Schaden. Verletzt wurde niemand. Wegen des Unfalls kam
es während des morgendlichen Berufsverkehrs zum Stau. Nach etwa einer
Stunde löste sich der Stau auf. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Westpfalz | Publiziert durch presseportal.de.