POL-REK: 192702-4: Jugendlicher mit Drogen aufgefallen- Elsdorf

Rhein-Erft-Kreis (ots) – Polizisten haben am Dienstagabend (27.
Februar) gegen 21:15 Uhr einen Jugendlichen kontrolliert. Dieser
versuchte vergeblich zu flüchten, da er Betäubungsmittel und Bargeld
dabei hatte. Der 16-Jährige ging zu Fuß auf der Gladbacher Straße.
Als die Beamten anhielten, um ihn zu kontrollieren, flüchtete der
Jugendliche zunächst. Die Beamten holten ihn kurz darauf ein und
nahmen ihn fest. Er gab er an, Drogen mit sich zu führen. Bei seiner
Durchsuchung fanden die Beamten zwölf in Alufolie verpackte Päckchen,
in denen er Betäubungsmittel aufbewahrte. Da seine Personalien nicht
feststanden, nahmen die Beamten ihn mit zu einer Polizeiwache. Die
Polizisten stellten zudem sein Handy sowie mitgeführtes Bargeld
sicher. Seine Mutter holte ihn auf der Polizeiwache ab. Ihn erwartet
nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das
Betäubungsmittelgesetz. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis | Publiziert durch presseportal.de.