POL-OG: Hohberg, B3 – Aufgefahren und verletzt

Hohberg, B3 (ots) – Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit führte
am Dienstagnachmittag zu einem Auffahrunfall auf der B3, bei dem zwei
Verkehrsteilnehmer leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von
rund 3.500 Euro entstand. Gegen 16:30 Uhr war der 38 Jahre alte
Fahrer eines Lkw hinter einem Fiat und einem BMW auf der B3 von Lahr
her kommend im Industriegebiet Elgersweier unterwegs. An der
Ampelkreuzung der B 3 zur Kreuzwegstraße hielten alle Fahrzeuge
zunächst bei `Rot´ an und fuhren nach einem kurzen Halt bei `Grün´
wieder los. Als der Fahrer des Lastwagens nach rechts in die
Kreuzwegstraße blickte, bemerkte er zu spät, dass vor ihm der Verkehr
erneut stockte und die vor ihm befindliche Fahrerin des Fiat und der
Fahrer des BMW abbremsen mussten. Durch den Aufprall auf das Fahrzeug
der 35-jährigen Fiat-Lenkerin wurde deren Fahrzeug auf den BMW des
32-Jährigen aufgeschoben. Die beiden Autofahrer wurden leicht
verletzt, benötigten aber vor Ort keine medizinische Hilfe. Sie
suchten selbstständig einen Arzt auf.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Offenburg | Publiziert durch presseportal.de.