POL-F: 190227 – 229 Frankfurt-Höchst: Handy geraubt

Frankfurt (ots) – (fue) Am Dienstag, den 26. Februar 2019, gegen
22.45 Uhr, war ein 40-Jähriger zu Fuß in der Hostatostraße unterwegs.
In Höhe der Hausnummer 7 näherte sich ihm ein Unbekannter und riss
ihm sein Handy aus der Hand. Dabei handelt es sich um ein Huawei P20
im Wert von ca. 280 Euro.

Der Täter wird beschrieben als 14-17 Jahre alt und etwa 165 cm
groß. Er hat schwarze, kurze Haare, an der Seite rasiert. Bekleidet
mit einer grünen Bomberjacke.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter
der Telefonnummer 069/755-51499 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Frankfurt am Main | Publiziert durch presseportal.de.