POL-FR: Wehr: Arbeiter von einstürzender Mauer teilweise begraben – Verletzungen an Beinen und Rücken

Freiburg (ots) – Eine einstürzende Mauer hat am Dienstag in Wehr
einen Arbeiter teilweise begraben. Er kam mit Verletzungen an Beinen
und Rücken in ein Krankenhaus. Der 29-jährige war gegen 13:00 Uhr mit
Erdarbeiten beschäftigt, als eine Bruchsteinmauer einbrach und ihn
bis zum Oberkörper verschüttete. Der verständigte Rettungsdienst
brachte den Arbeiter zu weiteren Versorgung in ein Krankenhaus.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Freiburg | Publiziert durch presseportal.de.