POL-MFR: (272) Unbekannte Leiche identifiziert – Täterfestnahme – Einladung zur gemeinsamen Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth und des Polizeipräsidiums Mittelfranken

Roth (ots) – Wie mit den Meldungen 247, 250 und 266 berichtet,
hatte eine Passantin am vergangenen Mittwoch (20.02.2019) eine
zunächst unbekannte männliche Leiche im Stadtgebiet Roth gefunden.
Bei dem Geschädigten handelt es sich um einen 56-jährigen Mann aus
Bamberg.

Aufgrund intensiver Ermittlungen konnte die EKO Rednitz in enger
Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth
zwischenzeitlich außerdem eine 32-jährige Frau und einen 34-jährigen
Mann als dringend tatverdächtig festnehmen.

Nähere Einzelheiten gibt das Polizeipräsidium Mittelfranken unter
Leitung von Herrn Polizeipräsident Roman Fertinger im Rahmen einer
gemeinsamen Pressekonferenz mit der Staatsanwaltschaft
Nürnberg-Fürth, vertreten durch den Staatsanwalt als Gruppenleiter,
Herrn Engl, und dem stellvertretenden Leiter der Kriminalpolizei
Schwabach, Herrn Ersten Kriminalhauptkommissar Werner Forster, am

Dienstag, 26.02.2019, 12:00 Uhr, im Polizeipräsidium
Mittelfranken, Richard-Wagner-Platz 1, 90443 Nürnberg,

bekannt.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Elke Schönwald

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Mittelfranken | Publiziert durch presseportal.de.