POL-LB: Eberdingen: Seniorin bestohlen

Ludwigsburg (ots) – Eine 89- jährige Seniorin wurde am Montag
zwischen 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr Opfer dreister Trickdiebe. Nachdem
sie auf Klingeln ihre Haustüre öffnete, betrat ein junges Paar mit
einem Kleinkind unaufgefordert die Wohnung in Eberdingen und bettelte
um Geld. Da die gutmütige Seniorin zunächst auf die Geldforderung
nicht eingehen wollte, bot sie im Gegenzug ein Essen an. Nachdem sich
das Paar das Essen hatten schmecken lassen, wiederholten sie ihre
Bitte um Geld. Die Seniorin nahm nun doch ihren Geldbeutel in die
Hand und wollte der Frau einen kleinen Betrag überreichen. Hierbei
entwendete vermutlich die Frau noch weiteres Bargeld. Das dreiste
Paar nutzte folglich die Hilfsbereitschaft der Frau aus und konnte
letztendlich über 50 Euro aus dem Geldbeutel der Seniorin erbeuten.
Auf Aufforderung der Frau verließen diese letztendlich die Wohnung
und liefen zügig in Richtung Schulstraße davon. Der bislang
unbekannte Täter ist ca. 30 Jahre alt, 1,70 m groß und soll
unteranderem eine rote Oberbekleidung getragen haben. Zu der Frau ist
bislang bekannt, dass sie ca. 25 Jahre alt sein und eine schlanke
Figur haben soll. Zudem waren ihre dunklen Haare zu einem Zopf
zusammengebunden. Das Kleinkind soll eine blaue Jacke getragen haben
und etwa zwei Jahre alt gewesen sein. Zeugen, die diesbezüglich
verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonst sachdienliche
Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten
Schwieberdingen, Tel. 07150/31245 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Ludwigsburg | Publiziert durch presseportal.de.