POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) – Friesoythe – Einbruch

Unbekannte Täter brachen zwischen Montag, 15.40 Uhr, und Dienstag,
07.20 Uhr, in Friesoythe, Franz-Sin-Damm, über ein Terrassenfenster
in ein Bürogebäude ein und durchsuchten sämtliche Räume. Offenbar
wurden keine Gegenstände gestohlen. Es entstand Sachschaden in Höhe
von 250 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe
(Tel. 04491-93160) entgegen.

Friesoythe – Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Täter brachen zwischen Montag, 22.30 Uhr, und Dienstag,
09.15 Uhr, in Friesoythe, Unter den Linden, in ein Wohnhaus ein. Die
Täter durchwühlten mehrere Schränke. Ob sie dabei Gegenstände
gestohlen haben, ist nicht bekannt. Es entstand Sachschaden in Höhe
von 250 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe
(Tel. 04491-93160) entgegen.

Friesoythe – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Die Polizei hat am Dienstag gegen 15.10 Uhr in Friesoythe,
Sedelsberger Straße, einen 15-jährigen Kleinkraftradfahrer aus dem
Saterland überprüft. Dabei stellten die Beamten fest, dass der
15-Jährige nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besaß. Die
Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen den Jugendlichen wurde ein
Strafverfahren eingeleitet.

Saterland – Pkw von Fahrbahn abgekommen

In der Nacht auf Mittwoch kam gegen 00.20 Uhr in Saterland,
Elisabethfehner Straße, ein 18-Jähriger mit seinem Pkw von der
Fahrbahn ab und landete auf einem Feld. Der Fahrer erlitt schwere
Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus
gebracht werden. An seinem Fahrzeug entstand augenscheinlich kein
oder nur sehr geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Homepage: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta | Publiziert durch presseportal.de.