POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) – Cappeln – VW T 5 gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht auf Mittwoch zwischen
23.30 Uhr und 00.30 Uhr in Cappeln, Am Rickels, von einer Hofeinfahrt
einen grauen VW T 5 (VW Bully). An diesem Wagen befanden sich die
Kennzeichen HB-BT 481. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei
Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg – Trunkenheit im Verkehr

Die Polizei hat gegen eine 58-jährige Pkw-Fahrerin aus Cloppenburg
ein Strafverfahren eingeleitet. Eine Streife kontrollierte die Frau,
nachdem sie gegen 18.35 Uhr mit ihrem Pkw auf dem Famila-Parkplatz
(Cappelner Straße) unterwegs war. Dabei bemerkten die Beamten, dass
die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Einen ordnungsgemäßen
Atemalkoholtest konnte sie nicht durchführen. Die Entnahme einer
Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein der Frau sichergestellt.

Löningen – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Die Polizei hat gegen einen 41-Jährigen aus Löningen ein
Strafverfahren eingeleitet. Eine Streife kontrollierte den Mann,
nachdem er mit einem Kleinkraftrad am Dienstag gegen 18.20 Uhr in
Löningen die Böener Straße befahren hatte. Bei der Kontrolle stellten
die Beamten fest, dass der 41-Jährige nicht die erforderliche
Fahrerlaubnis besitzt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Garrel – Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Garrel wurde eine Person
verletzt. Gegen 10.30 Uhr wollte ein 76-Jähriger aus Cloppenburg mit
seinem Pkw von einem Grundstück auf die Straße „Langes Land“ fahren.
Dabei stieß er mit dem landwirtschaftlichen Zug eines 34-Jährigen aus
Garrel zusammen, der die Straße „Langes Land“ aus Richtung Garreler
Straße kommend befuhr. Der 76-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es
entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Garrel – Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer streifte am Dienstag zwischen
07.25 Uhr und 14.05 Uhr in Garrel, Immenstraße, einen Pkw VW Polo,
der auf dem Parkstreifen vor der Kindertagestätte St.-Johannes
abgestellt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Der
Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne
sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die
Polizei Garrel (Tel. 04474-310) entgegen.

Cloppenburg – Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Dienstag
zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr in Cloppenburg, Memelstraße, einen
Pkw VW Scirocco, der auf dem Parkplatz des Geschäfts „Ernsting’s
Family“ abgestellt war. Der Verursacher entfernte sich anschließend
von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel.
04471-18600) entgegen.

Essen – Glasflasche von Brücke geworfen

Ein bislang unbekannter Täter warf am Dienstag in Essen,
Ortumgehung B 68, von einer Brücke eine Gasflasche auf die darunter
liegende Straße. Dabei traf er mit der Glasflasche den fahrenden Lkw
eines 54-Jährigen aus Georgsmarienhütte. An dem Lkw entstand
Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Nach
Angaben des Fahrers flüchtete nach dem Vorfall eine Person in
Richtung Industriegebiet Sandloh, wobei die Person eine Stirnleuchte
gehabt haben soll. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei
Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Homepage: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta | Publiziert durch presseportal.de.