POL-PPWP: Handy geraubt

Kaiserslautern (ots) – In der Dienstagnacht, 23.40 Uhr, wurde ein
20-jähriger Mann von einem bislang unbekannten Mann in der
Rudolf-Breitscheid-Straße Ecke Parkstraße zur Herausgabe seines
Handys aufgefordert. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen,
hielt er ihm ein Klappmesser entgegen. Nachdem er das Handy des
Geschädigten erhalten hatte, flüchtete der Täter über die Logenstraße
in die Richard-Wagner-Straße. Die sofort eingeleiteten
Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Der Täter wird als 175 –
180cm, normale Figur, etwa 30 – 50 Jahre alt, mit kurzen dunklen
Haaren beschrieben. Er war bekleidet mit Basecap und einer blauen
Jacke. Insgesamt soll er einen ungepflegten Eindruck gemacht haben.
Die Polizei bittet um Hinweis unter Telefon: 0631-3692620.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Homepage: Polizeipräsidium Westpfalz | Publiziert durch presseportal.de.