POL-HRO: Brandstiftung in Rostock

Rostock (ots) – Am 20.10.2015 gegen 21:50 Uhr entzündete ein
unbekannter Täter im Blockmacherring 49 rechts neben dem Eingang des
Hauses einen dort befindlichen Sperrmüllhaufen. Durch das Feuer wurde
ein am Hochhaus befindlicher Anbau (Müllschluckerraum) beschädigt.
Personen waren nicht gefährdet, die Höhe des Sachschadens bleibt zu
ermitteln. Der männliche Täter wurde von Zeugen als dunkel bekleidet,
ca. 180 cm groß und etwa 25 Jahre alt beschrieben. Sachdienliche
Hinweise zu dem o. a. Sachverhalt nimmt das Polizeirevier in Rostock
Lichtenhagen unter der Rufnummer 0381 77070, der Polizeinotruf 110
oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nico Findeklee PHK Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Homepage: Polizeipräsidium Rostock | Publiziert durch presseportal.de.