POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 20.10.2015

Heilbronn (ots) – Neckar-Odenwald-Kreis

Mosbach: 20-Jähriger tödlich verletzt – Zeugen gesucht

Am Montagabend kam es gegen 19.10 Uhr im Bahnhof Neckarelz zu
einem tödlichen Unfall. Ein 20-Jähriger wurde von einem einfahrenden
Zug erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unglückstelle
verstarb. Die Kriminalpolizei geht von einem Unfall aus. In diesem
Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die entsprechende Beobachtungen
gemacht haben. Insbesondere sollte sich eine Frau melden, die zur
Unglückszeit im Bahnhof war und den Unfall möglicherweise beobachtet
hat. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261
809-0.

Rainer Ott

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131
104-1010 gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Heilbronn | Publiziert durch presseportal.de.