POL-LB: Einbruch in Kirchheim am Neckar, Sachbeschädigung in Ludwigsburg , Diebstahl in Vaihingen an der Enz

Ludwigsburg (ots) – Kirchheim am Neckar: Einbruch in Tankstelle

In der Zeit zwischen Montag, 19:20 Uhr und Dienstag, 07:00 Uhr
hebelte ein bislang unbekannter Täter an einer Tankstelle in der
Besigheimer Straße ein Fenster auf und verschaffte sich somit Zutritt
zum Verkaufsraum. Aus dem Verkaufsraum wurden in der Folge mehrere
Zigarettenpackungen verschiedener Hersteller entwendet. Der Wert des
Diebesguts steht bislang noch nicht genau fest. Zeugen, die in diesem
Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten,
sich mit dem Polizeiposten Kirchheim am Neckar, Tel. 07143/891060 in
Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: Radfahrerin beschädigt Pkw

Am Montag befuhr gegen 06:30 Uhr eine 30-Jährige mit ihrem Opel
die Fuchshofstraße in Richtung Berliner Platz. Zum gleichen Zeitpunkt
fuhr vermutlich auf der Fuchshofstraße rechts neben der 30-Jährigen
eine bislang unbekannte Radfahrerin. Als die 30-Jährige ihren Pkw an
der Kreuzung Fuchshofstraße/ Berliner Platz verkehrsbedingt stoppte,
näherte sich die Unbekannte dem Fahrzeug der 30-Jährigen. Die
Radlerin soll nun aus bislang unbekannten Gründen gegen die
Fahrertüre geschlagen und ihr Fahrrad gegen den Pkw gestoßen haben.
Zudem wurde mutmaßlich die Opelfahrerin durch die bislang Unbekannte
beleidigt. Am Pkw entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von
500 Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten,
sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/ 18-5353 in
Verbindung zu setzen.

Vaihingen an der Enz: Diebe ertappt

Ein 42-Jähriger ertappe am Montagabend gegen 18:40 Uhr auf seinem
Firmengelände in der Planckstraße drei Männer bei dem Versuch
Altmetall zu stehlen. Die drei Männer im Alter von 20 und 22 Jahren
flüchteten dann ohne Beute mit einem Pkw. Jedoch konnten diese durch
eine Streifenwagenbesatzung in der Folge angehalten und einer
Kontrolle unterzogen werden. Nachdem alle polizeilichen Maßnahmen
getroffen wurden, wurden die drei Personen wieder auf freien Fuß
gesetzt. Sie müssen nun mit einer Anzeige wegen versuchten Diebstahls
rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Ludwigsburg | Publiziert durch presseportal.de.