POL-FR: Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald/Ebringen: Zeugenaufruf, Serieneinbrecher überrascht, Suche nach weiteren Diebstahlstaten

Bild: Polizei
Das Foto zeigt die Gegenstände

Freiburg (ots) –

Am Sonntag den 18.10.15 gegen 17.30 Uhr wurde ein 24jähriger
Serieneinbrecher erneut bei einem versuchten Diebstahl aus einer
Wohnung in Ebringen überrascht und hierbei durch die beiden
couragierten 76jährigen Bewohner zur Rede gestellt. In einem
unbeobachteten Moment hatte er zuvor das Haus durch die offene
Terrassentüre betreten. Der Mann ging flüchtig. Er ließ eine
Plastiktüte mit Spielkarten, Puppenschuhen und einem hölzernen
Spielzeugauto zurück. Das Polizeirevier Freiburg-Süd konnte den Täter
schnell ermitteln. Im September kam es bereits zu einem ähnlich
gelagerten Fall ebenfalls in Ebringen. Damals gab sich der Mann als
Kleidersammler aus. Der 24-Jährige kommt für mehrere Taten in und
rund um Freiburg in Betracht. Bei früheren Vorfällen gab er schon
öfter gegenüber Passanten oder auch Nachbarn an, alte Kleider,
Teppiche oder Zeitungen zu sammeln.

Die Polizei interessiert nun, wo ein Mann (eventuell auch in
Begleitung) mit diesem Vorgehen beobachtet wurde, Wer kann Hinweise
zu den auf dem Foto gezeigten Gegenständen geben? Es könnte sich
hierbei um Diebesgut handeln.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Freiburg-Süd unter Tel:
0761/882-4421 oder per E-Mail an:
FREIBURG-SUED.PREV.EG-WED@polizei.bwl.de

tk / yb

Rückfragen bitte an:
Yasmin Bohrer
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Freiburg | Publiziert durch presseportal.de.