POL-PDMT: 54-jähriger Mann verunglückt beim Klettern

Westerburg (ots) – Westerburg. Am Donnerstag, den 21.02.2019,
gegen 16.40 Uhr verunglückt ein 54-jähriger Mann beim Klettern
unterhalb des Felsen „Zum Katzenstein“. Der Mann fiel etwa 5m im
freien Fall, schlug dann auf der Böschung auf, wo er noch ca. 20m die
Böschung hinunterrollte. Die Bergung der Person gestaltete sich recht
schwierig in dem unwegsamen Gelände, so dass zahlreiche
Feuerwehrkräfte an der Bergung beteiligt werden mussten. Nach ca. 60
Minuten konnte der schwerverletzte Mann dann geborgen werden und
wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Westerburg
Telefon: 02663/98050
piwesterburg@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Montabaur | Publiziert durch presseportal.de.