POL-WHV: Zwei Einbrüche in Jever und Schortens – Polizei Jever bittet um Mithilfe

Wilhelmshaven (ots) – jever und schortens. Bislang unbekannte
Täter hebelten in der Zeit vom 15.10., 10.00 Uhr – 17.10.15, 19.00
Uhr, das Küchenfenster eines Einfamilienhauses in der Rahrdumer
Straße in Jever auf und durchsuchten dort die Räume. Zurzeit können
keine Angaben zum möglichen Diebesgut gemacht werden.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich am Montag, 19.10.15. Auch
dort hebelten in der Zeit von 11.30 – 23.00 Uhr das Fenster eines
Wohnhauses in der Helgolandstraße auf und entwendeten Bargeld.

Das Polizeikommissariat Jever bittet um Mithilfe der Bevölkerung.
Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zu den Wohnungseinbrüchen
gemacht haben, wie z.B. verdächtige Personen oder Fahrzeuge, werden
gebeten, sich mit der Polizei in Jever unter der Rufnummer
04461/9211-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Homepage: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland | Publiziert durch presseportal.de.