POL-MA: Heidelberg: „Zivilcourage kann man lernen“ – Aktionstag am Hauptbahnhof – interaktives Theater im RNV-Bus – Einladung Medienvertreter

Heidelberg (ots) – Am Donnerstag, 22.10.2015, zwischen 9 und 14
Uhr, findet beim Heidelberger Hauptbahnhof ein Aktionstag des
Polizeipräsidiums Mannheim zum Thema „Zivilcourage“ statt.

Im Foyer des Hauptbahnhofs wird ein Informationsstand aufgebaut,
an dem Reisende zum Thema Zivilcourage sensibilisiert und Angebote
hierzu vorgestellt werden. Daneben stehen die Polizeibeamten/innen
auch für Fragen zum Wohnungseinbruch und Taschendiebstahl Rede und
Antwort. Informationsmaterial en zu diesen Themen liegen für
interessierte Reisende aus.

Der Veranstaltungstag wird vom Landeskriminalamt
Baden-Württemberg mit dem interaktiven Theaterduo Q-rage aus
Ludwigsburg unterstützt. Die drei Vorstellungen (10.00, 11.00 und
12.00 Uhr) für bereits angemeldete Schulklassen finden in einem
Linienbus der RNV-Verkehrsbetriebe statt, der vor dem Hauptbahnhof
abgestellt ist. Gespielt werden kritische Situationen, die jeder Zeit
in öffentlichen Verkehrsmitteln entstehen können.

Hier geht es insbesondere um die Fragen: – Wann muss ich
eingreifen? – Was kann ich tun? – Wie vermeide ich, dass ich mich
selbst in Gefahr bringe? – Wie gebe ich richtig einen Notruf ab?

Die RNV-Verkehrsbetriebe unterstützen schon seit längerem die
„Aktion-tu-was“. Der Linienbus ist daher vollständig mit Logos und
Hinweisen der Aktion beklebt (Stichworte: „weggeschaut, ignoriert,
gekniffen – für mehr Zivilcourage“).

Interessierte Medienvertreter sind am kommenden Donnerstag,
22.10.2015, herzlich zum Besuch des Aktionstages eingeladen.
Ansprechpartner des Polizeipräsidiums Mannheim stehen während des
gesamten Aktionszeitraums für Fragen zur Verfügung.

Für die zeitliche Abstimmung von Foto- und Filmaufnahmen im
RNV-Linienbus bitten wir um eine vorherige Absprache. So sind
insbesondere Foto-/Filmaufnahmen vom interaktiven Theater Q-rage nur
am Anfang der jeweiligen Vorstellungen möglich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Mannheim | Publiziert durch presseportal.de.