POL-MS: Fahrraddiebe auf frischer Tat gestellt – Untersuchungshaft beantragt

Münster (ots) – Am frühen Dienstagmorgen (20.10., 00:15 Uhr)
beobachtete ein aufmerksamer Zeuge zwei Fahrraddiebe an der Straße Am
Hof Schulte und rief die Polizei. Ein Dieb lud die Räder auf die
Ladefläche eines Transportes, der zweite Dieb versteckte sich
auffällig hinter einem Gebüsch. Danach stiegen die 19 und 21 Jahre
alten Täter ins Fahrzeug und fuhren davon. Polizisten stoppten die
Männer kurze Zeit später auf einem Parkplatz. Auf der Ladefläche
fanden sie die verschlossenen Fahrräder. Ermittlungen ergaben, dass
der Transporter mit polnischem Kennzeichen bereits bei ähnlichen
Straftaten in Erscheinung getreten ist. Die Beamten nahmen die
polnischen Diebe fest. Sie werden noch heute einem Haftrichter
vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 – 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Homepage: Polizei Münster | Publiziert durch presseportal.de.