POL-GÜ: Tatverdächtige zu Geschehnissen in Petschow ermittelt

Sanitz (ots) – Am vergangenen Wochenende kam es in der Nacht zum
Sonntag in Petschow zu Sachbeschädigungen auf mehreren Grundstücken
und auf dem Friedhof des Ortes (wir berichteten) Nach Ermittlungen
der Kriminalpolizei und Hinweisen aus der Bevölkerung richten sich
die Ermittlungen gegen drei Jugendliche. Nach den vorliegenden
Erkenntnissen sind die Umstände die zu dem Geschehen führten
jugendtypisch. Eine Mischung aus Alkohol und Übermut.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Homepage: Polizeiinspektion Güstrow | Publiziert durch presseportal.de.