POL-OG: Offenburg – Fußgängerin verletzt

Offenburg (ots) – Beim Überqueren des Zebrastreifens zwischen
Bahnhof und Busbahnhof in der Hauptstraße wurde am Dienstagmorgen
gegen 07.20 Uhr eine 17-jährige Schülerin verletzt. Sie war bereits
auf dem Zebrastreifen, als ein unbekannter Autofahrer an ihr
vorbeifahren wollte und sie hierbei leicht streifte. Bei der
Ausweichbewegung verletzte sich die junge Dame. Hinweise auf den
Unfallflüchtigen liegen bislang keine vor. Wer hat den Vorgang
beobachtet und kann Angaben machen? Zeugen setzten sich bitte mit der
Polizei unter 0781-215200 in Verbindung.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Offenburg | Publiziert durch presseportal.de.