POL-BS: Andreas Lübke wird neuer Leiter der Autobahnpolizei Braunschweig

Braunschweig (ots) –

20.10.15 Braunschweig, Benzstraße

Polizeipräsident Michael Pientka ernannte heute den Ersten
Polizeihauptkommissar Andreas Lübke zum neuen Leiter des
Autobahnpolizeikommissariats Braunschweig. Der 56-Jährige übernimmt
die Dienststelle zum 01.11. Er ist der Nachfolger von Rudolf Wenzel,
der zum Monatsende mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand
verabschiedet wird.

Zur Zeit ist Andreas Lübke, seit 41 Jahren im Polizeidienst, noch
Leiter des zur Polizeiinspektion Wolfsburg/Helmstedt gehörenden
Polizeikommissariats in Königslutter.

Bereits 2010 wurde Andreas Lübke Nachfolger von Rudolf Wenzel.
Damals übernahm er von ihm die Leitung der Verfügungseinheit für
Verkehrsüberwachung und Kriminalitätsbekämpfung bei der
Polizeiinspektion Braunschweig. Wenzel wurde in diesem Jahr Chef der
Autobahnpolizei.

Zusatz:

Das Autobahnpolizeikommissariat Braunschweig in der Benzstraße ist
eine Dienststelle der Polizeiinspektion Braunschweig und zuständig
für das 188 Doppelkilometer lange Streckennetz der Autobahnen 2, A
39, A 391, A 392 und der A 395 im Bereich der Polizeidirektion
Braunschweig.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Homepage: Polizei Braunschweig | Publiziert durch presseportal.de.