POL-PDNW: Zeugenaufruf – Radfahrerin gefährdet

Haßloch (ots) – Am 18.02.2019, gegen 14:30 Uhr, kam es in Haßloch
auf Höhe des Parkplatzes gegenüber des Hubertushofs zu einem Beinahe-
Zusammenstoß zwischen einer Fahrradfahrerin und einem PKW. Hierbei
hatte der PKW die Anhaltesignale der Polizeibeamten missachtet und
war unvermittelt auf den Radweg abgebogen, auf dem sich die vom
Waldrand kommende Fahrradfahrerin befand. Diese konnte einen
Zusammenstoß gerade noch durch Bremsen und Ausweichen verhindern. Die
Radfahrerin sowie Zeugen werden gebeten, sich bei der
Polizeiinspektion Haßloch unter 06324/9330 oder
pihassloch@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch

Telefon: 06324-933-0
E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße | Publiziert durch presseportal.de.