POL-OG: Kehl – Zeugen nach Unfall gesucht

Offenburg (ots) – Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die
Ermittlungen im Zusammenhang mit einer Verkehrsunfallflucht
aufgenommen. Am Montagmorgen gegen 09 Uhr ereignete sich in der
Korker Straße ein Unfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von 1200
Euro verursacht wurde. Ein bislang unbekannter Autofahrer hatte Höhe
Anwesen Nummer 20 einen geparkten grau-metallic farbenen BMW beim
Vorbeifahrern gestreift und war ohne sich um den entstandenen
Sachschaden zu kümmern weitergefahren. Zum Zeitpunkt des
Streifvorgangs war ein weißer Lieferwagen in der Korker Straße
unterwegs. Es ist davon auszugehen, dass der Fahrer des
Kleintransporters ebenfalls Angaben zum Unfallhergang machen kann, da
er dem Verursacher durch Ausweichen auf den Fußgängerweg Platz
machte. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter 07851-8930.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Offenburg | Publiziert durch presseportal.de.