POL-KA: (KA) Bretten- Frau von drei Männern angegriffen- Hintergründe unklar

Bretten (ots) – Eine Passantin hat am Montag gegen 17 Uhr die
Polizei gerufen. Sie beobachtete drei Männer, die auf der
Bertholdstraße eine Frau angriffen. Beamte des Polizeireviers Bretten
fahndeten nach dem Fahrzeug der Tatverdächtigen und konnten sie im
Bereich der Friedrich-List-Straße stellen. Die 21-jährige Geschädigte
schilderte zunächst, von einem der Männer, der ihr flüchtig bekannt
sei, angegriffen worden zu sein. Der 22-Jährige habe ihr die
Handtasche entreißen wollen und sie an den Haaren gezogen. Seine zwei
Begleiter seien nicht beteiligt gewesen. Die 21-Jährige verhielt sich
im Verlauf der Ermittlungen aber derart unkooperativ, dass die
tatsächlichen Hintergründe der Tat nicht aufgeklärt werden konnten
und der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt wurde.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Karlsruhe | Publiziert durch presseportal.de.