POL-PDNW: Flunkern aufgefallen – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Neustadt/Weinstraße (ots) –

Am gestrigen Abend wurde eine 34-Jährige durch eine Streife einer
Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Nachfrage hinsichtlich des
Führerscheins sowie der Papiere für das Fahrzeug gab diese an, dass
sie ihren Führerschein zu Hause vergessen habe. Wie sich nach einer
Überprüfung durch die Beamten herausstellte war das erfunden. Der
Dame wurde die Fahrerlaubnis bereits entzogen. In der Folge wurde ein
Strafverfahren eingeleitet, die Weiterfahrt untersagt, als auch der
Schlüssel des Fahrzeuges sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Jennyfer Hantke
Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße | Publiziert durch presseportal.de.