POL-CUX: Ohne Führerschein auf der Autobahn

Cuxhaven (ots) – Ohne Führerschein auf der Autobahn

Hagen. Ohne Führerschein war am Montag, 19.10.2015, gegen 15.15
Uhr, ein 20 jähriger PKW-Fahrer auf der Autobahn unterwegs. Zwischen
den Anschlussstellen Uthlede und Schwanewede geriet er beim Wechseln
vom Hauptfahrstreifen auf den Überholfahrstreifen ins Schleudern und
prallt zunächst gegen die Mittelschutzplanke und anschließend gegen
die rechte Schutzplanke. Danach entfernte sich der Fahrer mit dem Pkw
von der Unfallstelle. Die Polizei konnte ihn jedoch wenig später
ermitteln und ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und
Verkehrsunfallflucht einleiten. Der entstandene Sachschaden wird auf
etwa 15.000 Euro geschätzt. Der junge Mann blieb bei dem Unfall
unverletzt.

+++++++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen zurzeit
nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carsten Bode
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Homepage: Polizeiinspektion Cuxhaven | Publiziert durch presseportal.de.