POL-NE: Abbiegeunfall forderte zwei verletzte Personen

Korschenbroich-Glehn (ots) – Am Dienstagmorgen (20.10.), gegen
08:25 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mönchengladbacher mit seinem PKW
Audi die Landstraße 361 aus Richtung Kleinenbroich kommend in
Richtung Grevenbroich. Als er nach links auf die Kreisstraße 8 in
Richtung Bundesstraße 230 abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß
mit einem 57-jährigen Neusser, der mit seinem PKW Citroen auf der
Landstraße 361 in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Es kam
zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei verletzten sich die beiden
Fahrzeugführer so schwer, dass sie mit Rettungswagen in ein
Krankenhaus gefahren werden mussten. Die beteiligten PKW waren nicht
mehr fahrbereit, sie wurden abgeschleppt. Die Polizei sperrte den
Unfallbereich für über 1,5 Stunden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Homepage: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss | Publiziert durch presseportal.de.