POL-WAF: Telgte. Ohne Führerschein aber mit Alkohol Fahrzeug geführt

Warendorf (ots) – Am Dienstag, 20.10.2015, um 07.50 Uhr, ereignete
sich auf der Wolbecker Straße in Telgte ein Auffahrunfall, bei dem
niemand verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten
bei dem geschädigten Fahrzeugführer Alkoholgeruch fest. Ein
freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,12
Promille. Daraufhin wurde bei dem 28jährigen Mann aus Ennigerloh eine
Blutprobenentnahme angeordnet. Der Führerschein des Mannes konnte
nicht sichergestellt werden, da ihm dieser bereits vor längerer Zeit
durch ein Gericht entzogen worden war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Homepage: Polizei Warendorf | Publiziert durch presseportal.de.