POL-HA: Schnaps in mitgebrachte Flasche umgefüllt

Hagen (ots) – Eine nicht besonders clevere Idee hatten drei
Heranwachsende, die sich am Montagabend in einem Supermarkt in der
Freiligrathstraße Schnaps beschaffen wollten. Die drei, 16, 19 und 20
Jahre alt, hatten aus dem Gang mit den Spirituosen eine Flasche Vodka
aus dem Regal genommen und sich damit in die Waschmittelabteilung
begeben. Während der 20-Jährige dort heimlich den Schnaps in eine
mitgebrachte Plastikflasche umfüllte, standen die beiden anderen
Schmiere. Wenig später zahlte das Trio an der Kasse zwei Flaschen
Zitronensprudel und lief dann dem Ladendetektiv in die Arme, der die
Aktion beobachtet hatte. Gegenüber den hinzugerufenen Polizisten
gaben sie den Diebstahl zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Homepage: Polizei Hagen | Publiziert durch presseportal.de.