POL-KLE: Sachbeschädigung an PKW / 20 jähriger Täter leistete im späteren Verlauf Widerstand

Emmerich (ots) – Am Sonntag (18. Oktober 2015) gegen 04.00 Uhr
beobachtete ein Zeuge, wie ein 20 jähriger Mann aus Rumänien, der
sich in Begleitung von zwei weiteren Männern befand, gegen den
Spiegel eines auf der Steinstraße geparkten PKW trat. Der Zeuge
informierte die Polizei, die den 20 Jährigen mit seinen Begleitern
kurze Zeit später am Tatort antreffen konnte. Die Sachverhaltsklärung
zusammen mit den drei Männern fand in der nahegelegenen Polizeiwache
statt. Als der alkoholisierte 20 Jährige hier als Täter identifiziert
wurde, verhielt er sich aggressiv und leistete Widerstand indem er
u.a. versuchte, Beamten zu schlagen und zu treten. Der 20 Jährige
wurde vorläufig festgenommen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.
Nach der Zahlung einer Sicherheitsleistung wurde er aus dem Gewahrsam
entlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Homepage: Kreispolizeibehörde Kleve | Publiziert durch presseportal.de.