POL-PPRP: Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Ludwigshafen (ots) – Am 19.10.2015 gegen 18:30 Uhr kam es in der
Valentin-Bauer-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem
39-jährigen Mercedes Sprinter-Fahrer und einem 10-jährigen Kind auf
einem Fahrrad. Der Lkw-Fahrer kreuzte mit seinem Fahrzeug den Radweg
um in die Alberichstraße einzubiegen und übersah hierbei den Jungen
auf seinem Fahrrad. Obwohl der Junge noch stark bremste kam es zum
Zusammenstoß. Das Kind wurde hierbei leicht verletzt. Der
Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um
den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Einer Zeugenaussage war es zu
verdanken, dass der Lkw-Fahrer umgehend ermittelt werden konnte. Der
Fahrer muss sich nun nicht nur wegen fahrlässiger Körperverletzung,
sondern auch wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Florian König

Telefon: 0621-963-1432
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Homepage: Polizeipräsidium Rheinpfalz | Publiziert durch presseportal.de.