POL-UL: (UL) Ehingen – Unfall beim Überholen / Nicht ausreichend geschaut hatte am Montag in Ehingen ein Autofahrer als er einen Lkw überholen wollte.

Ulm (ots) – Der 30-Jährige fuhr gegen 19.15 Uhr in einer Kolonne
hinter einem Lastwagen her. Der Mann wollte den Lkw überholen und
ließ zunächst ein entgegenkommendes Auto vorbeifahren. Er schaute
dann nicht erneut nach, ob die Straße frei ist und setzte zum
Überholen an. Dabei musste er jedoch feststellten, dass eine
55-Jährige mit ihrem VW entgegenkam. Der Fahrer lenkte seinen Seat
zurück, streifte aber den VW. Die 55-jährige Fahrerin erlitt leichte
Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro. Auf
den 30-Jährigen kommt nun ein Strafverfahren zu.

Tobias Schmidberger, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail:
ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++1911778

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Ulm | Publiziert durch presseportal.de.