POL-BI: Nach Schmuckdiebstahl Belohnung ausgelobt

Anhänger - Foto: © Polizei Bielefeld

Bielefeld (ots) –

HC/ Bielefeld-Innenstadt- Am Donnerstag, den 15.10.2015, zwischen
10:00 Uhr und 11:00 Uhr erbeutete ein bislang unbekannter Täter in
der Ravensberger Straße aus einem schwarzen VW Golf eine Tasche mit
mehreren Schmuckstücken. Der Täter schlug zur Tatzeit die
Seitenscheibe an dem PKW ein und entwendete aus dem Fußraum die
Tasche einer 61-jährigen Gütersloherin. In der Tasche befanden sich
Brillantohrstecker, ein Herzanhänger, eine Goldkette mit
Brillantperle sowie eine Perlenkette mit Anhänger. Bei dem Schmuck
handelte es sich um Erbstücke der Gütersloherin. Der Schaden beläuft
sich auf mehrere Hundert Euro. Für die Auffindung der Schmuckstücke
ist eine Belohnung in Höhe von 1750 Euro ausgelobt. Hinweise nimmt
das Kriminalkommissariat 12 unter 0521- 545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fax: 0521/545-3025
http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Homepage: Polizei Bielefeld | Publiziert durch presseportal.de.