POL-HS: Diebstahl aus Rohbau / Zeugen gesucht

Übach-Palenberg-Frelenberg (ots) – Ein Anwohner der Wurmstraße
bemerkte am 18. Oktober (Sonntag), gegen 1 Uhr, drei unbekannte
Personen im Untergeschoss seines im Rohbau befindlichen Hauses. Die
Täter flüchteten nach ihrer Entdeckung sofort in Richtung Teverner
Straße. Es handelte sich um zwei Männer und eine Frau, alle im Alter
von etwa 30 Jahren. Einer der Männer war zirka 175 bis 180 Zentimeter
groß, trug blaue Jeans, einen hellblauen Pullover mit großem Emblem
auf dem Rücken sowie eine auffällig gebogene Kappe auf dem Kopf. Der
andere Mann war etwas kleiner, hatte kurze Haare und trug eine weite,
helle Jacke, ähnlich einer Bomberjacke. Die Frau hatte auffällig
gelockte, blonde Haare und trug eine helle Jacke. Sie hatten zwei
Fahrräder bei sich, von denen eines vermutlich lila war. Aus der
Baustelle entwendeten sie einen Werkzeugkoffer sowie Kupferkabel. Zur
Klärung der Tat sucht die Polizei Zeugen, die die Täter beobachtet
haben oder Hinweise auf ihre Identität geben können. Diese werden
gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen,
unter Telefon 02452 920 0, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Homepage: Kreispolizeibehörde Heinsberg | Publiziert durch presseportal.de.