POL-BOR: Bocholt – Randalierer auf der Ravardistraße / Fall 3

Bocholt (ots) – (fr) Gegen 00.50 Uhr belästigte ein 33-jähriger
Bocholter auf der Ravardistraße mehrere Kirmesbesucher, Wirte und
Schausteller massiv. Die eingesetzten Polizeibeamten bedrohte der
33-Jährige mit einer Flasche. Zudem spuckte er in Richtung der
Beamten und beleidigte diese. Gegen die Ingewahrsamnahme wehrte er
sich massiv. Er schlug und trat nach den Beamten, die schließlich
Pfefferspray und den Einsatzstock einsetzen mussten, um den
Widerstand zu überwinden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und
dem Beschuldigten durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Homepage: Kreispolizeibehörde Borken | Publiziert durch presseportal.de.