POL-SU: Erfolglose Einbrecher in Troisdorf

Troisdorf (ots) – Im Laufe des vergangenen Wochenendes haben
Unbekannte versucht, in die Geschäftsräume eines Sanitärfachhandels
an der Mendener Straße in Troisdorf einzubrechen. Die Täter gingen
eine massive Notausgangstüre aus Stahl an. Die Tür hielt den
Hebelversuchen stand und die Einbrecher zogen ohne Beute von dannen.
Sie verursachten einen Sachschaden von circa 500,- Euro. Im gleichen
Zeitraum wurde auch ein Kindergarten an der Daimlerstraße von
Einbrechern heimgesucht. Hier scheiterten die Täter beim Versuch zwei
Fenster im rückwärtigen Bereich der Kindertagesstätte aufzubrechen.
Die Fenster wurden durch die Hebelversuche beschädigt, hielten aber
Stand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 400,- Euro. Beute
machten die Täter keine. Die Polizei in Troisdorf bittet um Hinweise
zu den Taten unter 02241 541-3221. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Homepage: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis | Publiziert durch presseportal.de.