POL-EL: Bei Nebel von der Fahrbahn abgekommen

Emsbüren (ots) – Am frühen Montagmorgen ist es auf der Straße
Ahlde zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 48-jähriger Mann war
gegen 4 Uhr in Richtung Ahlder Straße unterwegs. Aufgrund des dichten
Nebels verlor er kurzfristig die Orientierung und kam nach links von
der Fahrbahn ab. Das Auto rutschte in einen Graben. Der Fahrer musste
mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Rheine eingeliefert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Homepage: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim | Publiziert durch presseportal.de.