POL-BS: Straßenbahn gerammt

Braunschweig (ots) – 19.10.15, 16.30 Uhr Braunschweig, Gifhorner
Straße

6.000 Euro Schaden ist das Resultat einer Karambolage zwischen
einem BMW und einer Straßenbahn der Linie 1 auf der Gifhorner Straße,
Schmalbachstraße Montagnachmittag. Beide Fahrer und die Fahrgäste
blieben unverletzt.

Der 35 Jahre alte Autofahrer hatte verkehrsbedingt auf der
Kreuzung anhalten müssen. Als er seinen Weg in Richtung
Schmalbachstraße fortsetzte, war die aus der Innenstadt kommende
Straßenbahn an der Haltestelle bereits gestartet. Der BMW stieß
seitlich gegen den Motorwagen

Nach dem Zusammenstoß war der Personenwagen mit schwerem
Frontschaden nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Der 56-jährige Fahrer der Straßenbahn und 25 Fahrgäste kamen mit dem
Schrecken davon.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Homepage: Polizei Braunschweig | Publiziert durch presseportal.de.