POL-UL: (BC) Biberach – Polizei bremst Raser aus

Ulm (ots) – Mit dem Lasermessgerät hat die Polizei am Montagabend
in Biberach Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Überwacht wurde
die Tempo-70-Zone in der Ulmer Straße, am Ortsrand von Birkendorf.
Die Beamten hielten neun Fahrzeuglenker an, die dort erheblich zu
schnell gefahren waren. Darunter ein Pkw-Lenker der mit 127 km/h
unterwegs war. Ihn erwarten jetzt 2 Monate Fahrverbot, Punkte im
Fahreignungsregister und ein hohes Bußgeld.

Überhöhte Geschwindigkeit ist eine der Hauptunfallursachen von
schweren Verkehrsunfällen. Die Polizei führt deshalb zur Erhöhung der
Verkehrssicherheit gezielt Geschwindigkeitsüberwachungen durch.
Festgestellte Verstöße werden konsequent geahndet.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail:
ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++1912647

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Ulm | Publiziert durch presseportal.de.