POL-MS: Handy-Diebe machen „Selfie“ mit Opfer

Münster (ots) – Zwei Unbekannte machten Montagnacht (20.10., 0:30
Uhr) erst ein „Selfie“ mit einem 42-jährigen Mechernicher und
ergaunerten anschließend sein Handy. Zunächst verwickelten die beiden
Täter den 42-Jährigen an der Bahnhofstraße in ein nettes Gespräch.
Anschließend holten alle ihre Smartphones raus und machten Fotos von
sich. Dann verabschiedeten sich die zwei Männer und gingen Richtung
Servatiiplatz. Als der Mechernicher bemerkte, dass sein Handy nicht
mehr da war, waren die Beiden in weiter Ferne. Einer der beiden Täter
hat auffallend rote Haare, trug eine schwarze Bomberjacke, ein weißes
T-Shirt und eine Jeans.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251
275-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster
Antonia Linnenbrink
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Homepage: Polizei Münster | Publiziert durch presseportal.de.