POL-HK: Neuenkirchen : Diebstahl beim Landmaschinenhandel; Bad Fallingbostel : Pause zum Schlafen polizeilich angeordnet;

Heidekreis (ots) – Presseinformation der Polizeiinspektion
Heidekreis v. 20.10.2015 Nr. 1

14.-17.10 / Diebstahl beim Landmaschinenhandel

Neuenkirchen: Unbekannte Täter schnitten in Neuenkirchen, OT
Grauen in der Zeit zwischen Mittwoch, den 14.10.15, 16:00 Uhr und
Samstag, den 17.10.15, 07:00 Uhr ein Loch in den Maschendrahtzaun,
begaben sich auf das Gelände des dortigen Landmaschinenhandels und
entwendeten aus einem Hochregal aus einer einseitig offenen Halle
vier Reifen der Marke Continental 255 55 R 18 auf Mercedes Alu-Felgen
im Werte von 1600 Euro.

20.10 / Pause zum Schlafen polizeilich angeordnet

Bad Fallingbostel: Ein besorgter Verkehrsteilnehmer meldete einen
unsicher fahrenden PKW auf der Autobahn BAB 7, in Fahrtrichtung
Hannover, der die Abfahrt Bad Fallingbostel gerade verlassen hatte.
Das Fahrzeug wurde von einer Polizeistreife an der Lichtzeichenanlage
Deiler Weg / Robert-Koch-Straße angetroffen. Der Fahrzeugführer war
dort während der Rotphase eingeschlafen. Der 54-jährige Fahrer wurde
von den einschreitenden Polizeibeamten zu einer Pause auf einer
geeigneten Parkfläche aufgefordert, die dieser auch gerne nach kam.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Thorsten Möhlmann
Telefon: 05191 / 9380 – 104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Homepage: Polizeiinspektion Heidekreis | Publiziert durch presseportal.de.