POL-MS: Auf schmalem Radweg überholt – Zwei Verletzte

Foto: Polizei Münster (Das Foto zeigt den schmalen Radweg)

Münster (ots) –

Eine 58-jährige Fahrradfahrerin überholte am Montag (18.2., 16:25
Uhr) auf einem schmalen Radweg der Straße Inselbogen eine 45-jährige
Radlerin und verletzte sie leicht.

Die 58-Jährige war Richtung Weseler Straße unterwegs. Trotz des
geringen Platzes kündigte sie durch klingeln an, die 45-Jährige mit
ihrer Leeze überholen zu wollen. Die 45-Jährige fuhr so weit wie
möglich nach rechts. Als die Münsteranerin dennoch an ihr vorbeifuhr,
stießen die Lenker der Räder aneinander und verhakten sich. Die
beiden Frauen stürzten gegen einen geparkten Transporter, fielen auf
den Boden und verletzten sich leicht.

Rettungskräfte brachten die 58-Jährige in ein Krankenhaus. Sie
erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung
bei einem Verkehrsunfall.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Münster | Publiziert durch presseportal.de.