POL-MA: Schwetzingen: Ohne Licht und mit 1,98 Promille unterwegs

Schwetzingen (ots) – Zum Verhängnis wurde einem 54-jährigen
Audi-Fahrer am Montagabend gegen 21:00 Uhr sein nicht angeschaltetes
Licht, als er von der Scheffelstraße in die Lessingstraße abbog und
dort die Aufmerksamkeit einer Streifenbesatzung erregte.

Die Beamten folgten dem Fahrer und forderten ihn unter anderem
durch Blaulicht und Hupe zum Anhalten auf. Der 54-Jährige setzte
seine Fahrt zunächst jedoch unbeeindruckt über die Lessingstraße
fort, bis er an der Kreuzung Lessingstraße/Schillerstraße dann doch
stehen blieb. Bei der Kontrolle des 54-Jährigen wehte den Beamten
eine starke Alkoholfahne entgegen, so dass ein Alkoholtest
durchgeführt wurde, der einen Wert von 1,98 Promille ergab.

Der 54-Jährige musste sowohl seinen Führerschein als auch den
Autoschlüssel abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174 1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Mannheim | Publiziert durch presseportal.de.