POL-MG: Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach (ots) –

Zu einem Wohnungseinbruch kam es gestern gegen 20:40 Uhr in einem
Mehrfamilienhaus auf der Dahlener Straße. Ein Unbekannter hatte dort
bereits eine Wohnungstüre geöffnet, kam aber nicht weiter, da er
durch den Hund der Geschädigten vertrieben wurde. Fahndungsrelevante
Hinweise zu dem Täter liegen hier leider nicht vor.

Zwischen 20:15 Uhr und Mitternacht kam es ebenfalls gestern zu
einem Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus auf der
Keplerstraße. Ein Unbekannter gelangte auf nicht bekannte Weise in
den Hausflur des Mehrfamilienhauses, hebelte die Wohnungstüre der
betroffenen Geschädigten auf und entwendete, bevor er unerkannt
entkam, Bargeld.

Keine Beute machte nach jetzigen Erkenntnissen ein Einbrecher, der
gestern kurz vor 12:00 Uhr in eine Wohnung auf der Wilhelmstraße
eindrang. Nachdem er in die Wohnung gelangt war, durchsuchte er alle
Räume und durchwühlte Schränke. Anschließend flüchtete er unerkannt.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen bitte an die Polizei
unter Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Homepage: Polizei Mönchengladbach | Publiziert durch presseportal.de.