POL-ST: Emsdetten, Einbruchsversuche

Emsdetten (ots) – Vom Sternbusch wurde der Polizei ein
Einbruchsversuch gemeldet. In der Zeit zwischen Montagnachmittag,
17.30 Uhr und Dienstagmorgen (20.10.2015), 06.30 Uhr, haben
unbekannte Täter versucht, gewaltsam in die Büroräume eines
Unternehmens zu gelangen. Der an einer Tür angerichtete Sachschaden
wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Zudem hat in der Nacht zum Dienstag
(20.10.2015) ein Zeuge an der Amtmann-Schipper-Straße einen
Einbrecher überrascht. Gegen 03.00 Uhr machte sich eine unbekannte
Person an der Zugangstür des Penny-Marktes zu schaffen.
Offensichtlich bemerkte der Unbekannte, dass er ertappt worden war
und flüchtete sofort. Wie sich herausstellte, waren die Türgriffe
unter anderem durch ein Feuer beschädigt worden. Noch bevor die
informierte Feuerwehr eintraf erlosch das kleine Feuer. Es ist ein
Sachschaden in Höhe von einigen Hundert Euro entstanden. Die Polizei
leitete eine Fahndung in dem Bereich ein, konnte aber keine
verdächtigen Personen mehr antreffen. Die Beamten fragen: Wer hat im
Bereich der Amtmann-Schipper Straße gegen 03.00 Uhr eine Person
weglaufen sehen? Sie bittet in beiden Fällen um Hinweise unter
Telefon 02572/9306-4415.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Homepage: Polizei Steinfurt | Publiziert durch presseportal.de.