POL-HI: Gronau/L. – Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Hildesheim (ots) –

Gronau/L. – In der Nacht zum 20.10.2015 verübten bislang
unbekannte Täter großflächige Graffiti-Farbschmierereien im
öffentlichen Verkehrsraum mit nachfolgendem Text: Reichskriegsflagge
– mehrfarbig mit Hakenkreuz vor dem Eingang zur dortigen Sparkasse in
der Bahnhofstraße 1/ Ecke Steintorstraße Ferner auf dem
Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) in Höhe des Überlandwerks Leinetal
in der Bahnhofstraße: „Meine Ehre“, „Geisst Treue“, „14/88“ sowie
„Hass und Tod dem btsv“. Bereits am zurückliegenden Wochenende wurde
an einer Wand im Bereich des Busbahnhofs Steintorstraße unter
Weglassen der Konsonanten der Schriftzug „FCK RFGS“ („Fuck Refugees“)
gesprüht. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Jedoch ist es
aufgrund der in diesem Fall recht aufwendigen „Malerei“ nicht
auszuschließen, dass Zeugen den oder die Täter beobachtet haben.
Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Elze unter
der Telefonnr. 05068/93030 oder dem zuständigen Fachkommissariat in
Hildesheim unter der Telefonnr. 05121/939-0 in Verbindung zu
setzen.Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Das Verwenden und
Verbreiten derartiger Schriften kann mit Freiheitsstrafe von bis zu 3
Jahren bestraft werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Homepage: Polizeiinspektion Hildesheim | Publiziert durch presseportal.de.