POL-GT: Polizei sucht Zeugen nach Körperverletzung

Gütersloh (ots) – Herzebrock-Clarholz/Harsewinkel (CK) – Wie der
Polizei erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt wurde, kam es
bereits am frühen Samstagmorgen, 03. Oktober, zu einem Überfall auf
einen 29-jährigen Mann aus Harsewinkel.

Dieser hatte sich am Freitagabend (02.10.) auf einer
Erntedankfest- Party in Herzebrock- Clarholz aufgehalten und
beabsichtigte, am Samstag gegen 02.00 Uhr nach Hause nach Harsewinkel
zu fahren. Nachdem er kein Taxi bekommen konnte, boten ihm drei
Männer an, ihn für einen fest ausgemachten Geldbetrag zu fahren.
Diese Männer befanden sich zunächst in einer Gruppe von mehreren
anderen Personen.

Das Trio fuhr den 29-Jährigen zum Tecklenburger Weg nach
Harsewinkel und ließen ihn dort aussteigen. Dort kam es jedoch zu
Streitigkeiten über den vereinbarten Fahrpreis. Die drei Männer
schlugen daraufhin auf den Harsewinkeler ein. Dabei wurde dieser
schwer verletzt.

Die Täter werden wie folgt beschreiben:

Mitte 20, korpulenter, dunkle Haare, weite Hosen. Zwei der Männer
waren südländischen Ausssehens

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Sachverhalt
machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Die drei Männer befanden sich zunächst in einer Gruppe von
mehreren anderen Personen. Möglicherweise gibt es hier Zeugen, die
den Vorfall mitbekommen haben.

Hinweise und Angaben nimmt die Polizei in Gütersloh unter der
Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Homepage: Polizei Gütersloh | Publiziert durch presseportal.de.