POL-NOM: Einbruch in Schnellrestaurant

Northeim (ots) – Northeim, Am Münster Nacht zum 19.10.2015

NORTHEIM (hoj/pa) Unbekannte sind in der Zeit zwischen
Sonntagabend und Montagmorgen in ein Schnellrestaurant in der
Northeimer Fußgängerzone eingebrochen. Sie erbeuteten einen Tresor
mit Bargeld. Der Imbiss selbst ist nicht tatbetroffen. Der
angerichtete Sachschaden beträgt circa 500 Euro. Von den Tätern fehlt
bislang noch jede Spur.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Einbrecher ein Fenster an
der Kurzen Straße aufgehebelt und das Büro betreten, wo sie den
Tresorwürfel vorfanden. Als Transportmittel dafür hatte zunächst eine
vorgefundene Sackkarre gedient, die am Tatort zurück blieb. Darüber,
wie der weitere Abtransport des Geldschrankes erfolgt sein könnte,
ist nichts bekannt.

Die Polizei bittet Zeugen, die in der Nacht zum Montag verdächtige
Personen oder Fahrzeuge in der Fußgängerzone beobachtet haben, sich
zu melden. Hinweise nehmen die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes
unter Telefon 05551 7005-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Homepage: Polizei Northeim/Osterode | Publiziert durch presseportal.de.