POL-MA: Vermisst! Kriminalpolizei sucht nach der 50-jährigen Karin Bement! (Bild abrufbar)

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Seit Montagabend wird die in einem Wieslocher Krankenhaus
untergebrachte Karin Bement vermisst.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich die Gesuchte in einer
hilflosen Lage befindet. Bisherigen Ermittlungen zufolge, könnte sich
Frau Bement im Bereich Hockenheim-Talhaus, Wiesloch oder im
Heidelberger Stadtgebiet aufhalten. Die polizeilichen Suchmaßnahmen,
unter anderem mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, führten
bislang nicht zum Auffinden der Frau.

Aus diesem Grund bittet die Polizei die Öffentlichkeit um
Unterstützung.

Sie wird wie folgt beschrieben: (siehe auch beigefügtes Bild) Ca.
165 cm groß, kräftige Statur, hellblondes langes gefärbtes Haar.
Bekleidet war sie mit einer blauen Jeans, einem Sweatshirt, einer
dunklen Daunenjacke und Stoffschuhen.

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Frau Bement geben
können, werden gebeten, die Polizei über den Notruf 110 oder über
0621/174-5555 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Mannheim | Publiziert durch presseportal.de.